About Me

My photo
I am a thirty one year old German girl living in England. My blog is mostly about (British and German) product reviews - make up & skin care. I love being married, my cats, travelling, japanese food, pubs, books, cinema and much more.....

Wednesday, 13 February 2013

[Kurzreview] Clinique Pretty in Pinks & Plums

Hallo ihr Lieben!

Heute stelle ich euch ein Set vor, das ich zu Weihnachten bekam. Das "Pretty in Pinks and Plums" Set von Clinique. Ich hatte es bei einem Trip nach Birmingham im Selfridges gefunden, für sage und schreibe £15. Ich habe meinen Mann also ganz "dezent" darauf hingewiesen und tatsächlich lag es dann Weihnachten unter dem Baum.

Enthalten sind 7 Clinique Produkte: Mascara, Bottom Lash Mascara, Kajal und Lidschattenpalette in voller Größe und Lippenstift, Lipgloss und "all about eyes" in Minigröße. Perfekt also, um einige Clinique Produkte zu testen, ohne das Budget zu sprengen!

Verpackt war alles in dieser schönen Tasche:
Dies sind die enthaltenen Produkte:
Mein Highlight des Sets ist die High Impact Mascara in Schwarz, sie ist locker die beste Mascara, die ich je verwendet habe und ihre Anwendung geht super schnell und einfach, ohne dass man Angst vor Patzern haben muss. Das Ergebnis wird jedes Mal perfekt, schön natürlich mit Volumen, ohne zu verklumpen. Die Bürste sieht so aus und entspricht auch genau dem, was ich mag:
Dieses Produkt werde ich mir definitiv auch zum Originalpreis nachkaufen, wenn ich meine anderen Mascara aufgebraucht habe.

Ich bin ja jemand, der selten die unteren Wimpern tuscht, einfach weil das meist in einem Disaster endet und meine ganze schöne Concealerarbeit danach immer hin ist. Daher war ich sehr auf die Bottom Lash Mascara gespannt.
Ich muss sagen, dass es mir auch mit dieser Mascara noch schwer fällt, meine unteren Wimpern zu tuschen, aber ich traue mich schon öfters und Patzer passieren mit dieser deutlich weniger. Perfekt ist sie nicht, da hätte ich mir eher ein anderes Design gewünscht - etwas größer und gleichmäßig im Durchmesser. Sie werde ich mir eher nicht nachkaufen.

Sehr gerne verwende ich sowohl Lippenstift als auch Lipgloss. Beide sind parfümfrei, wie man das von Clinique gewohnt ist, und fühlen sich wunderbar auf den Lippen an. Die Farben sind eher unauffällig, aber gefallen mir gut. Der Lippenstift (links im Bild) trägt den Namen Raspberry Glace aus der Different Lipstick Reihe und besitzt einen dezenten goldenen Schimmer, der auf den Lippen aber nicht auffällt, sondern den Lippenstift einfach schön glänzend macht. Der Gloss ist ein Superbalm Moisturizing Gloss in der Farbe 09 Currant. Den Lippenstift würde ich mir definitiv auch zum vollen Preis kaufen, den Lipgloss eher nicht, einfach deshalb, da ich eher ein Lippenstiftmädchen bin. :-) Aber auszusetzen habe ich nichts.
Der Kajal ist nichts besonderes und ich verwende seit einiger Zeit lieber Geleyeliner oder flüssige Eyeliner, sodass ich mir diesen eher nicht nachkaufen würde. Er nennt sich Cream Shaper for Eyes - 01 Black Diamonds. Beim Swatchen sind man tatsächlich etwas von den "Diamonds" (dem Glitter), aber auf den Lidern fällt das eher nicht mehr auf.
Das einzige Hautpflegeprodukt im Set ist eine Minigröße der all about eyes Augenpflege. Ich habe andere Blogger schon oft von der Intense-Version schwärmen hören und die muss ich unbedingt auch noch probieren, denn schon diese "normale" Version gefällt mir richtig, richtig gut! Die Creme fühlt sich beim Auftragen super geschmeidig und pflegend an, sinkt aber auch gut ein, sodass man sie ohne Probleme vor dem Schminken verwenden kann. Ob sie jetzt hält, was sie verspricht (Minderung von Augenringen und Schwellungen), kann ich noch nicht 100% beurteilen, aber ich bilde mir ein, dass ich weniger Augenringe habe (zumindest verwende ich definitiv weniger Concealer unter den Augen neuerdings!). Hier würde ich mir auch die volle Größe holen (oder eben die rich Version).
Das letzte Produkt im Set ist die Lidschattenpalette mit vier Lidschatten, die sich wunderbar ergänzen und für ein schlichtes, "pretty" AMU verwenden lassen. Die drei helleren Lidschatten enthalten Schimmer, der rechte ist beinhahe matt mit nur geringfügig Schimmer.
Ich kann mir den linken Lidschatten gut als Highlighter unter der Braue vorstellen, den zweiten von links im inneren Augenwinkel, den dritten von links auf dem beweglichen Lid und den dunkleren in der Lidfalte. Geswatcht sieht das dann so aus:

links unten Pink aus dem "Sugarplum Duo", links oben "Crystal Berry", rechts unten Limited Edition Taupe, rechts oben Limited Edition Dark Purple
Ich habe die Lidschatten noch nicht verwendet, da ich erst Fotos machen wollte (das kennt ihr sicher), die Pigmentierung beim Swatchen war gut, jedoch nicht erstklassig. Ich werde die Palette auf jeden Fall am Wochenende auf unseren Trip nach Edinburgh mitnehmen, dank des Spiegels und der Applikatoren macht sie sich sicher super für unterwegs.

~~~

5 comments:

  1. wow - £15??? das ist ja ein hammerpreis für so tolle sachen. ich habe die bottom lash auch, anfangs gewöhnungsbedürftig, aber jetzt liebe ich sie.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, nicht wahr? Da konnte ich einfach nicht widerstehen, vor allem, da ich vorher keine Clinique Produkte besass. Da muss ich wohl noch ein wenig ueben mit der Bottom Lash Mascara!

      Delete
  2. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  3. oh ich mag clinique sehr gerne. schöner post.
    alles liebe

    maren anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    ReplyDelete