About Me

My photo
I am a thirty one year old German girl living in England. My blog is mostly about (British and German) product reviews - make up & skin care. I love being married, my cats, travelling, japanese food, pubs, books, cinema and much more.....

Saturday, 27 July 2013

[Aufgebraucht] #2

Seit meinem letzten Aufgebraucht-Post sind fast drei Monate vergangen und wieder haben sich einige leere Produkte angesammelt, die ich nun endlich fotografiert und entsorgt habe.


1. Gilette Satin Care Rasiergel für trockene Haut: mein liebstes Rasiergel, das meine empfindliche Haut nicht reizt und sehr ergiebig ist. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%

2. Soap & Glory Sugar Crush Body Wash: mein erstes Duschgel von Soap & Glory, das sooo gut nach Lemon Cheesecake riecht. Nom! Auf jeden Fall wunderbar erfrischend, allerdings habe ich von dem "Foamy" nicht so viel gemerkt, es war eher wenig schäumend, was mich aber gar nicht gestört hat. Ich werde nun sicherlich erst einmal die anderen Soap & Glory Duschgele testen, aber ich würde dieses hier auf jeden Fall nachkaufen. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%

3. The Body Shop Vanilla Bliss Shower Gel: leider limitiert, aber ich denke, nächstes Weihnachten wird TBS sicher wieder ein Vanille-Produktsortiment herausbringen. Normalerweise bin ich nicht so der Vanillefan, aber der Duft ist hier wirklich lecker - gar nicht künstlich und an Vanillepudding erinnernd. Ein solides Duschgel. Wie gesagt limitiert. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%

4. The Body Shop Strawberry Shower Gel: eines meiner liebsten Duschgele von TBS, wird öfters mal im Sale nachgekauft. Der Erdbeerduft ist einfach ungeschlagen lecker. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%


1. Batiste Dry Shampoo Original - dies war mein erstes Batiste Trockenshampoo und ich habe inzwischen einige andere Düfte derselben Marke ausprobiert. Ich kann leider keine Vergleiche zu anderen Marken anstellen, aber für meine Zwecke ist es auf jeden Fall ausreichend. Ich wasche meine langen Haare nur zwei Mal die Woche und in den Zwischentagen frische ich sie hiermit auf. Man muss lediglich aufpassen, nicht zuviel Produkt zu verwenden, da die Haare sonst schnell weiss aussehen. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%

2. Clairol Herbal Essences Beautiful Ends Shampoo - mein Standardshampoo, für meine Haare ideal. Habe mit ihm meinen fettenden Ansätze und trockene Spitzen/Spliss super in den Griff bekommen. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%

3. Nivea Dry Confidence - mein Standard Deospray. Ich verwende es seit Jahren, möchte aber nun doch gerne mal etwas neues mit stärkerer Wirkung ausprobieren. Denn bei dieser Hitze geht das Nivea Spray doch in die Knie. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 50%

4. eine kleine Größe eines Balea Shampoos: auf Reisen verwendet, aber nun - noch nicht ganz leer - nach mehreren Jahren mal weggeschmissen, da ich seit einiger Zeit mein normales Shampoo in eine kleine Flasche umfülle, wenn ich verreise. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%


1. The Body Shop Sweet Lemon Body Butter: so leckerer Zitrusduft! Im Gegensatz zu vielen Produkten mit Zitronenduft erinnert dieser hier auch nicht an Reinigungsprodukte. Leider wurde der Verkauf dieser Sorte eingestellt, soweit ich weiß. Kann ich gar nicht verstehen. Schöne leichte Sommerpflege. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%

2. The Body Shop Vitamin E Hydrating Toner &
3. The Body Shop Vitamin E Cream Cleanser - mein Standard Gesichtswasser und Reinigungscreme. Trocknet meine Haut nicht aus und fühlt sich schön pflegend an. Angenehmer Duft. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%

4. Boots Bodylotion - vor Jahren mal gekauft und auch fast aufgebraucht. Habe den letzten Rest jetzt mal entsorgt. Mehr kann ich leider dazu nicht sagen. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%


1. Alverde 2-Phasen-Make-Up Entferner - mein liebster ölhaltiger AMU-Entferner, den ich auch für das ganze Gesicht benutze. Kaufe ich immer auf Vorrat, wen ich in Deutschland bin. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%

2. The Body Shop Nutriganics Smoothing NIght Cream - bei meiner Gesichtspflege experimentiere ich nur selten. Seit etwa zwei Jahren verwende ich die Nutriganics Tages- und Nachtcreme und bin sehr zufrieden. Lediglich bei besonderer Hitze oder Kälte verwende ich gerne andere Produkte bzw. zusätzliche Pflege. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%

3. The Body Shop Nutriganics Drops of Youth - ich habe nun meine zweite Flasche dieses Serums begonnen und kann es nur empfehlen. Ist natürlich kein Wundermittel, aber ich habe das Gefühlt, es glättet Unebenheiten (nicht Falten), spendet extra Feuchtigkeit und macht die Haut schön geschmeidig. An besonders warmen Tagen verwende ich nach der Reinigung lediglich dieses Serum unter dem Makeup - es erfrischt wunderbar und fettet null. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 70%

4. Rival de Loop Handpeeling Cherry Blossom - ganz gut, allerdings kommen mir die Peelingkörner etwas zu grob und kratzig vor und der Duft ist extrem künstlich. Ich benutze nun das Alverde Handpeeling und finde es VIEL besser. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%

5. The Body Shop Born Lippy Strawberry - ich bin ganz froh, dass es nun die Born Lippy Pflegestifte gibt, den diese Tiegelchen sind echt unhygienisch. Ansonsten ganz gute Lippenpflege. Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%

Die beiden kleinen Proben enthalten einige Reste der Estee Lauder Double Wear Light und Invisible Fluid Foundations. Ich hatte mir die Pröbchen letztes Jahr im Frühjahr geben lassen und habe die Invisible Fluid dann an meinem Hochzeitstag getragen. Mittlerweile haben sich die Reste irgendwie zersetzt und lassen sich gar nicht mehr gut verwenden..also in den Müll damit. Die Double Wear Light fand ich zu trocken und cakey, die Invisible Fluid könnte ich mir schon vorstellen nachzukaufen.

~~~

Thursday, 4 July 2013

[Kurzreview] MAC Tropical Taboo "Sweet Samba"

Hallo ihr Lieben,

hier nun also noch die versprochene Kurzreview zum Tropical Taboo Blush "Sweet Samba", nachdem ich euch gestern schon das Skinfinish "Adored" vorgestellt hatte.

Produkt: MAC Mineralize Blush Sweet Samba, limitiert
LE: Tropical Taboo
Preis: £20,00
Inhalt: 3,2g
Pigmentierung: sehr gut

Auch hier wieder die MAC typische Verpackung, diesmal natürlich in kleinerer Form. Sweet Samba besteht aus haut-/bronzefarbenen und kräftigen "dunkelpinken" Anteilen mit kühlem Unterton und zeichnet sich durch einen feinen champagnerfarbenen Schimmer aus.

Der Blush ist fein gemahlen, fühlt sich seidig an und krümelt nicht. Ich hätte mir vielleicht für mein Exemplar eine ausgewogenere Verteilung der beiden Farben gewünscht, aber vielleicht ist es so ganz gut, da ich Blushes von eher dunkelpinker Farbe schon besitze. Auf dem folgenden Bild, mit Blitzlicht aufgenommen, sieht man sehr gut den schönen Schimmer.

Auch hier bin ich für den Swatch mit dem Finger in kreisenden Bewegungen über die Oberfläche gegangen.

Schon erstaunlich, dass die beiden Farben vermengt eine ganz neue Nuance ergeben. Ich tue mich mit dem Beschreiben schwer, aber die Farbe scheint ein wenig "dreckig" ziegelfarben oder rostfarben - sicher in meiner Sammlung einzigartig! Der dezente Schimmer macht sich sicher gut auf leicht gebräunter Haut..ich kann es kaum erwarten ihn auszuprobieren!

~~~

Wednesday, 3 July 2013

[Kurzreview] MAC Tropical Taboo "Adored"

Hallo ihr Lieben!

Ruckzuck geht es mit der nächsten MAC LE weiter. Die Tropical Taboo LE umfasst ziemlich viele Produkte, alle mit dem speziellen "mineralized" Touch. Dummerweise hat mich auch hier wieder etwas gereizt, obwohl ich mich schon zurück gehalten habe. Ich musste mir aber eins der Skinfinishes schnappen, da ich noch keins besitze. Und mir war auch klar, dass eines der Blushes mit musste.

So wurden es also das Skinfinish "Adored" und der Blush "Sweet Samba". Insgesamt gibt es in dieser LE 5 Skinfinishes (zwei davon permanent) und 3 Blushes. Ich habe meine beiden Schätze am Freitag bei MAC UK direkt bestellt und gestern waren sie da. Erstaunlicherweise scheint auf der britischen Seite noch fast alles erhältlich zu sein, außer dem limitierten Lippenstift "Midnight Mambo".

Nun aber direkt los mit Adored - Sweet Samba stelle ich euch morgen vor!

Produkt: MAC Mineralize Skinfinish Adored
LE: Tropical Taboo
Preis: £21,50
Inhalt: 7g

Adored ist sehr fein gemahlen und kommt ganz ohne groben Glitzer aus - deswegen habe ich mir auch dieses Skinfinish ausgesucht. Das Puder besteht aus perligen beigen und apricotfarbenen Anteilen mit einem warmen Unterton, die sich beim Aufnehmen/Auftragen vermischen. Zudem zieht sich ein feiner Schimmer in denselben Farben durch das Puder. Dieses SF eignet sich eher als Highlighter und nicht als Blush, da die Farbe wirklich sehr dezent ist. Aber genau das reizte mich.

Zur Verpackung muss ich glaube ich nicht viel sagen - typisch MAC eben. Mir gefällt sie. Die SK sind recht groß und liegen gut in der Hand - das eigentliche Produkt wird innen nochmal durch eine stabile Plastikauflage geschützt (die ich nicht fotografiert habe).

Hübsch, oder? Ich freue mich jedenfalls schon total aufs Ausprobieren. Hier nochmal ein Bild mit Blitzlicht, bei dem man das Schimmern richtig gut sieht:

Natürlich habe ich Adored auch für euch geswatcht, was gar nicht so einfach war! Außerdem hat es mich ein wenig Überwindung gekostet, in das Puder reinzutatschen...aber Augen zu und durch! Für den Swatch habe ich den Finger in kreisenden Bewegungen über die ganze Oberfläche bewegt, um so die Farbe in gleichen Anteilen aufzunehmen.

Die Konsistenz ist fein, nicht zu trocken und es krümelt nichts. Nun der eigentliche Swatch auf meinem Unterarm. Ich hoffe, es lässt sich eingermaßen erkennen. Schimmer und Farbabgabe sind wirklich dezent, was mir ausgesprochen gut gefällt. Laut MAC kann man das Produkt als Highlighter für die Wangenknochen verwenden oder auch als Puder für das ganze Gesicht. Ich freue mich aufs Testen!


Habt ihr euch etwas aus dieser LE gegönnt?
~~~