About Me

My photo
I am a thirty one year old German girl living in England. My blog is mostly about (British and German) product reviews - make up & skin care. I love being married, my cats, travelling, japanese food, pubs, books, cinema and much more.....

Wednesday, 27 March 2013

[Review] Meine Rimmel Apocalips

Schon als ich Anfang des Jahres auf diversen englischen Blogs das erste Mal über die neuen Rimmel Apocalips Lip Lacquer gelesen habe, war ich sofort Feuer und Flamme. Rimmel verspricht die "Farbe eines Lippenstiftes" mit einem intensiven "smoot satin shine". Alles nur Werbung, oder steckt tatsächlich etwas dahinter?

Schauen wir sie uns mal an, oder? Die Apocalips sind in insgesamt 8 Farben erhältlich, von welchen ich mir nach und nach 4 gekauft habe: zwei hellere und zwei intensive Nuancen.

Von oben nach unten: 102 Nova, 101 Celestial, 301 Galaxy, 303 Apocaliptic
Ich tue mich mit Farbbeschreibungen recht schwer, versuche es aber dennoch mal. "Nova" ist ein nudiges Pink, "Celestial" ein echter Nudeton mit Beige- und Pinkanteilen, "Galaxy" ist ein recht dunkler Pflaumenton mit etwas Schimmer (die einzige der 8 Farben mit Schimmer) und Apocaliptic ein knalliges Fuchsia, das jedoch in manchen Lichtverhältnissen fast rot wirkt. Tja, ich sagte ja, ich kann Farben schlecht beschreiben, daher lasse ich jetzt auch mal Bilder sprechen. 

Die Apocalips haben einen eher Lipgloss-typischen Applikator. Eine Besonderheit ist hier jedoch die Vertiefung, mit der man das Produkt sehr gut aufnehmen kann und erstaunlicherweise auch mit einem Mal die ganze Lippenfläche perfekt einfärben kann.


Nun die obligatorische Swatcherei auf meinem Unterarm. Zunächst ohne Blitz:

Nova, Celestial, Galaxy, Apocaliptic
 Und mit Blitz.
Nova, Celestial, Galaxy, Apocaliptic

Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen, auch Tragebilder zu machen. Entschuldigt bitte die Tatsache, dass meine Lippen auf jedem Bild anders aussehen, ich bin noch am Üben! Links ohne Blitz, rechts mit.
Nova, Celestial, Galaxy, Apocaliptic
Nova, Celestial, Galaxy, Apocaliptic








































Normalerweise gefallen mit Nudetöne an mir nicht so besonders, da meine Lippen von Natur aus schon relativ rot sind, aber durch die hohe Deckkraft der Lacke sehen "Nova" und "Celestial" erstaunlich hübsch aus. Den leichten Glitzer von "Galaxy" nimmt man auf den Lippen nur als wirklich schönen Schimmer wahr. Und "Apocaliptic" macht Pornolippen, ha! Ich denke, die Apocalips Lip Lacquer lassen sich ganz gut mit der "Smooth Berry" Variante der "Stay Matt Lip Creams" von Essence vergleichen. Ich besitze diese jedoch leider nicht.

Nun aber noch zu ein paar Fakten, die euch sicher interessieren.

Produkt: Rimmel Apocalips (erhältlich in 8 Farben)
Preis: £5,99 (bei ASOS online gerade im Angebot für £4,49 - kostenloser weltweiter Versand)
Kaufort: ASOS - hier scheinen zur Zeit nur zwei Farben im Angebot zu sein, aber es lohnt sich sicher, öfters mal vorbeizuschauen. In Großbritannien gewöhnlich in Superdrugs und Boots zu finden.
Geruch: zunächst leicht chemisch, jedoch nach dem Auftragen nicht mehr wahrnehmbar
Auftrag: bei den dunklen Farben problemlos, bei den hellen muss man ein wenig aufpassen, das Produkt nicht streifig aufzutragen
Konsistenz: sehr cremig, nicht klebrig
Haltbarkeit: 2 - 3 Stunden, danach verblasst die Farbe zu einem leichten Stain
Tragekomfort: sehr gut, zunächst ähnlich Lipgloss, nach einiger Zeit fühlen sich die Lippen matt - jedoch nicht trocken - an
Empfehlung: die dunklen Farben kann ich uneingeschränkt empfehlen, ja ich würde sie sogar als ein "Must-Have" bezeichnen. Vor allem "Apocaliptic" und auch "Big Bang" - ein Knallrot, das ich bisher nicht ergattern konnte. Die hellen Farben sind auch zu empfehlen, sind aber jedoch wie oben schon beschrieben im Auftrag ein wenig mühsamer.

Fazit: ein tolles Produkt und preislich wirklich günstig

~~~ 

1 comment:

  1. I love these! Gorgeous colours :) especially nova xx

    ReplyDelete